rORY GALlAGHER

TRIBUTE FeSTIVAL

VIEnNA

 

Datum & Locations

13. & 14. September 2019

Reigen (Evening Sessions)
Hadikgasse 62, 1140 Wien
www.reigen.at

Lindauerhof (Acoustic Session)
Maurer Lange Gasse 83, 1230 Wien
www.lindauerhof.at 

 

Line-Up

Freitag, 13. September ab 18:00 (Reigen)

  • 32/20 Blues Band (DE)
  • Cork (TR)
  • Aiden Pryor Band (UK)

Samstag, 14. September ab 12:30 (Lindauerhof - freier Eintritt)

  • Acoustic Session mit Barry Barnes (Sinnerboy) & Friends beim traditionellen Wiener Heurigen

Samstag, 14. September ab 18:00 (Reigen)

  • Kutscher's Blues Band (AT)
  • Sinnerboy (UK)
  • Closing Jam Session mit allen Bands
 

Sinnerboy (UK)

Sinnerboy aus Manchester gehören in der "Rory Gallagher Tribute Szene" zu den bekanntesten Vertretern, da sie es wie kaum eine andere Band schaffen, den Sound und die Stimmung eines "Rory Live-Gigs" einzufangen. In den letzten Jahren spielten sie eine maßgebliche Rolle darin, Rorys Musik zu einem Revival zu verhelfen. Sie tourten dazu als Headliner unzähliger Rory Gallagher Tribute Events durch Irland, England, Holland, Deutschland, Griechenland, Spanien, Norwegen und die USA.

Sie waren bereits Teil der Rory Gallagher Tribute Festivals Vienna 2017 und 2018, und kommen nun zum dritten Mal nach Österreich. In der Besetzung Barry Barnes, Dave Burns und John D Clayton werden sie als einer der Headliner des Rory Gallagher Tribute Festival Vienna 2019 die Bühne rocken.

www.sinnerboy.co.uk
www.facebook.com/SinnerboyUK

YouTube-Links:

 

Aiden Pryor Band (UK)

Die Band aus Mittelengland, rund um den Leadgitarristen, Sänger und Songwriter Aiden Pryor, spielt mit Leidenschaft und Showmanship. Aidens musikalischer Stil und Gitarrenspiel wurden maßgeblich geprägt von Rory Gallagher, Stevie Ray Vaughan, Albert Collins, aber auch von den zeitgenössischen Kenny Wayne Shepherd und Philip Sayce. Aiden spielt auf allen namhaften Rory-Festivals in ganz Europa, wobei er und seine Band durch gekonnte Interpretation und schier endlose Energie sämtliche Venues erobern. Das Publikum wird von Aidens authentischem und zugleich erfrischendem Stil in seinen Bann gezogen, er legt sein Herz in jede Note und nimmt sein Publikum mit auf eine Reise.

Die anderen Mitglieder der Band sind der Schlagzeuger Jamie Layton, sowie am Bass alternierend Luke Palmer (ex-Selector) und Aidens langjähriger Freund Stuart Dixon.

www.facebook.com/pg/Aiden-Pryor-Band

YouTube-Links:

 

Cork (TR)

CORK ist eine Band aus Istanbul, die die Musik des aus Ballyshannon stammenden G-Man Rory Gallagher verinnerlicht hat und es sich zur Aufgabe gemacht hat, seine Musik am Leben zu erhalten. Sie interpretieren die Musik von Rory Gallagher in ihrem eigenen Stil, nicht zuletzt um auch das türkische Rock- und Blues-Publikum zu erreichen, bei welchem Rory nicht so bekannt ist wie in anderen Ländern. Die Band möchte auch das internationale Publikum erreichen, indem sie bei Rory Gallagher International Festivals & Tributes spielt.

CORK spielen regelmäßig in der Türkei und hauptsächlich in Istanbul, in ihrer Heimatstadt, in renommierten Rock- und Blues-Locations. Sie haben bei Rory Gallagher International Festivals & Tributes in Irland, Deutschland, England, Holland und auch bei einzelnen Gigs in Irland gespielt. 2015 hatten sie ihr internationales Debüt beim Rory Gallagher International Festival in Ballyshannon. In diesem Jahr werden sie zum ersten Mal in Wien auf der Bühne stehen.

CORK wurde 2011 vom Gitarristen Ali Ataman und dem Schlagzeuger Murat Kayhan gegründet. Die Besetzung wurde zweimal geändert, seit Juni 2015 gehören auch Baris Yaman (Vocals) und Arif Ortakmac am Bass zur Band.

www.facebook.com/Cork.RoryGallagherTributeBand

YouTube-Links:

 

32/20 Blues Band (DE)

Authentisch & schweißtreibend - eine Hommage an den Blues - interpretiert mit der geballten Kraft des Rock. Seit 19 Jahren ist die 32/20 BLUES BAND „on the road“ und begeisterte in Ihren mehr als 600 Konzerten quer durch die Republik und das benachbarte Ausland nicht nur Fans des traditionellen Blues, sondern brachte mit ihrer energiegeladenen Show und ansteckenden Spielfreude auf diversen Festivals auch eingefleischte Rocker, Punker und Elektro-Jünger zum tanzen, denn Blues rules!

www.32-20bluesband.de 
www.facebook.com/3220bluesband

YouTube-Links:

 

Kutscher's Blues Band (AT)

Kutscher’s Blues Band gelingt es wie kaum einer anderen Band, den Rock-Spirit der 1960er und 1970er mit Sounds zu vermischen, die man von Rage Against The Machine, Muse oder Mando Diao kennt. So wird Blues Rock nicht nur für alteingesessene Fans dieses Genres interessant, sondern zieht auch ein wesentlich jüngeres Publikum an, das sonst eher Rock- und Pop-Acts bevorzugt. 

Neben virtuosen Gitarreneinlagen finden sich tolles Songwriting und großartige Texte in den Performances wieder. Diese Band schafft es, die Mauern zwischen unterschiedlichen Genres einzureißen und nicht nur stur einem bestimmten Schema aus typischem Blues mit eingeflochtenen Gitarrenimprovisationen zu folgen. Sie integrieren auch Elemente aus Classic- und Alternative-Rock, ganz ohne Schnickschnack, immer schön gerade aus. Dennoch ist das Gitarrenspiel des Sängers und Gitarristen Stephan Kutscher unverkennbar von Jimi Hendrix, Stevie Ray Vaughan und Randy Rhoads geprägt und inspiriert.

Kutscher’s Blues Band wurde 2015 gegründet und besteht aus Stephan Kutscher (Vocals, Gitarre), Consti Hoffinger (Bass) und Reinhard Hobart (Drums). 

www.kutschersbluesband.com
www.facebook.com/kutschersbluesband

YouTube-Links: